Account-Sharing-Verbot bei Disney Plus: Auch bei uns nur eine Frage der Zeit!

S

Sunny

Guest
Das Disney Plus-Logo auf einem Fernseher

Nun will auch Disney Plus das Account-Sharing einschränken. Wie lange wird es dauern, bis diese Regelung in Deutschland in Kraft tritt?

6bc857e0b1b54289975e7a4f84f070ae


Die Tage des sorglosen Account-Sharings bei Disney Plus sind gezählt. Ab dem 14. März gilt in den USA das Verbot des Account-Sharings und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es auch bei uns Einzug hält. Netflix-Nutzer haben es bereits erlebt – jetzt ist Disney an der Reihe!

Account-Sharing-Verbot bei Disney Plus: Ankündigung von CEO Bob Iger wird in die Tat umgesetzt​


Schon im August letzten Jahres hatte Disney-CEO Bob Iger ein Account-Sharing-Verbot bei Disney Plus angekündigt, nun lässt der Konzern seinen Worten Taten folgen. In Kanada wurde die neue Regelung bereits zum 1. November 2023 umgesetzt. Nun folgen die USA. Aber auch hierzulande ist Wachsamkeit geboten.

Laut CNN erhielten Hulu-Abonnenten bereits am Mittwoch eine E-Mail, in der sie über eine Änderung der Nutzungsbedingungen bzw. hinsichtlich des Account-Sharings informiert wurden. Ab dem 14. März sollen „Beschränkungen für die Freigabe des Kontos außerhalb des Haushalts“ gelten. Diese Nachricht deutet darauf hin, dass auch andere Streaming-Dienste unter dem Dach von Disney betroffen sein könnten. Dies berichtet Game Star in einem aktuellen Artikel.

Die Abonnenten von Hulu erhalten eine Warnung per E-Mail​


Für Neukunden wurde das Account-Sharing bereits am 25. Januar verboten. Eine klare Ansage von Disney. Account-Sharing will man nicht mehr tolerieren. Die Nutzungsverträge von Hulu, Disney Plus und ESPN Plus hat man zuletzt am 25. Januar 2024 umfassend aktualisiert.

Aktualisierte Nutzungsbedingungen zum Account-Sharing
Aktualisierte Nutzungsbedingungen zum Account-Sharing

Bisher hat man das Teilen von Accounts toleriert, dies ändert sich nun. Die Nutzungsvereinbarungen verbieten ausdrücklich, sich als eine andere Person auszugeben. Disney behält sich sogar vor, bei unzulässigem Account-Sharing technische Maßnahmen zu ergreifen, um die Nutzung außerhalb des eigenen Haushalts zu unterbinden.

Droht Deutschland das gleiche Schicksal wie Netflix-Nutzern?​


Ob auch Deutschland von dem Verbot betroffen sein wird, bleibt vorerst offen. Aber Netflix hat nur wenige Wochen gebraucht, um das Verbot des Account-Sharings auch in Deutschland durchzusetzen. Es ist davon auszugehen, dass Disney Plus diesem Beispiel folgen wird.

Nähere Informationen könnte es bei der Bilanzpressekonferenz zum ersten Quartal am 7. Februar geben, wenn CEO Bob Iger mehr über die Pläne von Disney verrät. Es bleibt spannend, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickeln wird.

Tarnkappe.info

Der Artikel Account-Sharing-Verbot bei Disney Plus: Auch bei uns nur eine Frage der Zeit! erschien zuerst auf Tarnkappe.info

Lese weiter....
 

Über TV-Base.com

  • Willkommen bei TV-Base.com, dem Zentrum für Cardsharing und IPTV-Enthusiasten. Hier verbindet Leidenschaft für digitales Fernsehen Mitglieder aus aller Welt. Unser Forum bietet eine Plattform für Austausch, Wissen und Innovation. Egal ob Anfänger oder Experte, hier findet jeder Unterstützung und Inspiration. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei und erkunden Sie die Zukunft des Fernsehens mit uns.

Quick Navigation

User Menu