Optimierung der sysctl.conf zur Verbesserung der Serverstabilität bei DDoS-Angriffen

sackwolle

Linux Lover
Teammitglied
Admin
31 Jan 2024
234
83
28
Anleitung zur Anpassung der sysctl.conf für verbesserte DDoS-Stabilität

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie die `sysctl.conf` Ihres Linux-Servers konfigurieren können, um die Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegen DDoS-Angriffe zu erhöhen. Durch Anpassung verschiedener Netzwerkparameter können Sie Ihr System besser gegen Überlastung und bösartige Angriffe schützen.

Schritt 1: Sichern Sie Ihre aktuelle sysctl-Konfiguration
Bevor Sie Änderungen vornehmen, sichern Sie Ihre aktuelle Konfiguration:

Code:
sudo cp /etc/sysctl.conf /etc/sysctl.conf.backup

Schritt 2: Bearbeiten der sysctl-Konfiguration
Öffnen Sie die sysctl-Konfigurationsdatei mit einem Texteditor Ihrer Wahl, z. B. nano:

Code:
sudo nano /etc/sysctl.conf

Schritt 3: Fügen Sie die folgenden Optimierungen hinzu
Fügen Sie am Ende der Datei die folgenden Zeilen hinzu, um die Netzwerkparameter anzupassen:

Code:
# Schutz gegen TCP SYN Flood-Angriffe
net.ipv4.tcp_syncookies = 1

# Erhöhen Sie die Anzahl der zugelassenen Backlog-Verbindungen
net.ipv4.tcp_max_syn_backlog = 2048

# Erhöhen Sie die Anzahl der zugelassenen TIME_WAIT-Sockets, um schneller freigegeben zu werden
net.ipv4.tcp_tw_reuse = 1
net.ipv4.tcp_tw_recycle = 1

# Erhöhen Sie die Größe des Socket-Listen-Backlogs
net.core.somaxconn = 1024

# Erhöhen Sie die Größe des Buffers für eingehende Netzwerkpakete
net.core.rmem_max = 16777216
net.core.wmem_max = 16777216

# Erhöhen Sie die Anzahl der nicht direkt verarbeiteten Eingangspakete
net.core.netdev_max_backlog = 50000

# Schutz vor IP Spoofing
net.ipv4.conf.all.rp_filter = 1
net.ipv4.conf.default.rp_filter = 1

Schritt 4: Laden Sie die neuen sysctl-Einstellungen
Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, laden Sie die neue Konfiguration:

Code:
sudo sysctl -p

Schritt 5: Überwachen Sie Ihr System
Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, ist es wichtig, Ihr System zu überwachen, um sicherzustellen, dass die neuen Einstellungen wie erwartet funktionieren und keine negativen Auswirkungen auf die Leistung haben.

Fazit
Durch die Anpassung Ihrer `sysctl.conf` können Sie die Widerstandsfähigkeit Ihres Linux-Servers gegen DDoS-Angriffe verbessern. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Änderungen nicht alle Arten von DDoS-Angriffen abwehren können und dass eine umfassendere Sicherheitsstrategie erforderlich sein kann.
 

Über TV-Base.com

  • Willkommen bei TV-Base.com, dem Zentrum für Cardsharing und IPTV-Enthusiasten. Hier verbindet Leidenschaft für digitales Fernsehen Mitglieder aus aller Welt. Unser Forum bietet eine Plattform für Austausch, Wissen und Innovation. Egal ob Anfänger oder Experte, hier findet jeder Unterstützung und Inspiration. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei und erkunden Sie die Zukunft des Fernsehens mit uns.

Quick Navigation

User Menu