Sudachi: Nintendo Switch-Emulator unterstützt neueste Firmware

L

Lars Sobiraj

Guest
Nintendo Switch

Auch die neue Version des Nintendo Switch-Emulators Sudachi gibt es kostenlos für die Betriebssysteme Android und Windows.

037d662f28ad427dba70a7b2d9c7a026


Nach dem Ende des beliebten Nintendo Switch-Emulators Yuzu aufgrund von Nintendos Klage begannen mehrere darauf basierende Projekte, von denen man eines, Sudachi, kürzlich aktualisiert hat, um unter anderem das Home-Menü der Spiekonsole zu unterstützen. Außerdem hat der Programmierer laut dem YouTube-Kanal AlexWpi Game die in der früheren Version aufgetretenen Grafik-Fehler behoben.

Sudachi unterstützt neueste Firmware-Version der Switch​


Der neueste Build des Emulators, Version v0e54fcf, führt die Unterstützung für das Home-Menü der Konsole über die Software uLaunch ein. Die neue Version unterstützt auch die Firmware 18.0.0 der Switch, so dass der Emulator Spiele ausführen kann, die diese Firmware benötigen. Die Unterstützung des Home-Menüs ist nun für die Windows-Version des Emulators verfügbar. Der Entwickler wird sie in naher Zukunft auch in der anderen Betriebssystem-Versionen integrieren. Von der Unterstützung von Linux-Distributionen und macOS hat sich der Entwickler Jarrod Norwell übrigens zwischenzeitlich verabschiedet.

Start von Suyu verlief nicht gänzlich unproblematisch​

Sudachi
Logo von Sudachi

Wie bereits erwähnt, ist Sudachi nicht der einzige Nintendo Switch-Emulator, der aus dem Niedergang von Yuzu hervorgegangen ist. Einer davon, ist der Suyu-Emulator. Suyu stieß kurz nach der Veröffentlichung der ersten kompilierten Version auf einige Probleme, obwohl die Entwicklung immer noch läuft.

Wann geht Nintendo gegen den neuen Emulator vor?​


Warum der Coder seinen Quellcode von Sudachi ausgerechnet bei Github hochgeladen hat, ist fraglich. Ein Brief von Nintendo später müsste GitHub alles löschen.

Obwohl es den Emulator schon seit einiger Zeit gibt, war es nur eine Frage der Zeit, bis Nintendo den Yuzu-Switch-Emulator ins Visier nehmen würde. Man verwendete ihn immer wieder, um Spiele vor ihrer offiziellen Veröffentlichung zu spielen. Berichten zufolge hat Nintendo Telemetriedaten des Emulators verwendet, um zu beweisen, dass die Nutzer den Emulator primär zum Abspielen von Schwarzkopien benutzt haben.

Daher hatten die Entwickler von Yuzu keine andere Wahl, als sich mit dem japanischen Unternehmen zu einigen, bevor man den Fall vor Gericht verhandeln konnte. Sie konnten damit weitaus schlimmere Konsequenzen als die Zahlung von 2,4 Millionen Dollar und die Einstellung der Entwicklung und der eigenen Webseite vermeiden.

Den Emulator Sudachi kann man sich kostenlos von hier herunterladen. Der Entwickler Jarrod Norwell aka Antique lehnt für seine Software die Nutzung einer PayWall konsequent ab. Wer möchte, kann ihm hier, dort oder da etwas spenden.

Tarnkappe.info

Der Artikel Sudachi: Nintendo Switch-Emulator unterstützt neueste Firmware erschien zuerst auf Tarnkappe.info

Lese weiter....
 

Über TV-Base.com

  • Willkommen bei TV-Base.com, dem Zentrum für Cardsharing und IPTV-Enthusiasten. Hier verbindet Leidenschaft für digitales Fernsehen Mitglieder aus aller Welt. Unser Forum bietet eine Plattform für Austausch, Wissen und Innovation. Egal ob Anfänger oder Experte, hier findet jeder Unterstützung und Inspiration. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei und erkunden Sie die Zukunft des Fernsehens mit uns.

Quick Navigation

User Menu